Dienstag, 5. Oktober 2010

veganer Süßkram, Volume 3

Und nun zu etwas völlig Anderem: leckere vegane Süßigkeiten und Knabbereien, um auch die strapaziertesten Nerven aufzuheitern!


Choco Cross Kiss von Vegan Bakery
Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... Nom Nom Nom Nom Nom Nom Nom Raschel... oh.
Zum Glück habe ich bereits ein Foto :-). Auch mit weißer Schokolade erhältlich.
P.S.: Vorsicht, Suchtgefahr!


Pringles
Wenn es mal wieder etwas Herzhaftes sein darf, gibt es diesmal Etwas aus dem Supermarkt nebenan. Der Prignles Hersteller deklariert die einzelnen Sorten sehr vorbildlich mit Häckchen, jeweils für vegetarisch und vegan. Das erweckt den Anschein, dass es nicht ganz unmöglich ist, es Veganern einfach zu machen! Es wäre toll, wenn sich weitere Hersteller hieran ein Beispiel nehmen würden.
Auf der Herstellerseite sind folgende Sorten als vegan deklariert: Original, Texas BBQ Sauce Flavour, Paprika, Curry, Smokin' Bacon Flavour, Light Original, Dippers Original.
Danke an Mausflaus für den Hinweis im letzten Süßkrampost!






Chicza Kaugummis
Zugegeben: Liebe auf den ersten Kaugummi war es nicht. Aber spätestens nach dem Dritten war ich vollends begeistert. Die Konsitenz ist zunächst etwas ungewohnt, da der Kaugummi bei den ersten Bissen relativ "bröselig" ist. Das gibt sich aber schnell und der Geschmack und die Bioqualität und der faire Handel entschädigen dafür.
Einziges Manko für Langkauer: der Geschmack hält nicht sehr lange. Mein Favorit ist die Geschmacksrichtung "Mint", außerdem sind die Sorten "Spearmint" und "Limone" erhältlich.

Weiteren veganen Süßkram findet ihr hier:

Veganer Süßkram, Volume 4

Veganer Süßkram, Volume 2
Veganer Süßkram, Volume 1